• Schlafgefühl: Komfort & Klimaeigenschaften
    4,6
    Die Decke ist angenehm weich, anschmiegsam und hat ein volumiges Bauschverhalten, das mit einer Daunendecke zu vergleichen ist. Die Klimaeigenschaften sind überdurchschnittlich gut, weshalb ich hier gerne 4,6 Punkte vergebe.
  • Qualität: Füllmaterial & Bezug
    4,8
    Das Produktspektrum umfasst vier Wärmegrade in jeweils sechs Größen. Der Wärmegrad Extra-Warm wird als Vierjahreszeitendecke geliefert, die mit 14 Knöpfen versehen ist. Knöpft man die Bettdecke auseinander hat man zwei Bettdecken, eine Leichtere für die warmen Tage und eine mit einer etwas größeren Füllmenge für die kalten Tage. Diese Microfaserdecke ist gefüllt mit der Trevira® Fill Markenfaser aus 100 % Polyester und umhüllt von einem Mako-Batist Bezug aus 100 % Baumwolle. Wow, dafür gibt es von mir ganze 4,8 Punkte.
  • Pflegeeigenschaften: Waschbarkeit & Trockung
    4,8
    Die Microfaserdecke ist bei 60 Grad waschbar und für den Trockner geeignet. Demnach sehr pflegeleicht. Bügeln sollte man die Decke allerdings nicht. Trotzdem hat sich die Decke meine 4,8 Punkte redlich verdient.
  • Besonderheiten: Allergikereignung
    4,8
    Die Bettdecke ist dank der synthetischen Füllung sehr pflegeleicht, nicht anfällig für Milben und einfach zu reinigen. Ideal für Hausstauballergiker, weshalb ich 4,8 Punkte vergebe.
  • Persönliches Fazit
    4,8
    Die Dormessa Microfaserdecke Villandry ist ideal für alle Jahreszeiten, für jede gibt es eine passende Wärmestufe. Außerdem überzeugt die Bettdecke mit einer sehr hohen Atmungsaktivität, durch die Verwendung der Markenfaser Trevira® Fill. Zudem ist diese Bettdecke unglaublich langlebig und formbeständig, ein klasse Produkt mit tollem Preis-Leistungsverhältnis.

Ausführliches Expertenurteil

 
Renate Ring

Autor: Renate

Renate verstärkt unser Fachberater-Team tatkräftig im Matratzen Store und bringt dabei wertvolle, langjährige Erfahrung als Beraterin mit. Ihr Spezialgebiet sind dabei Kopfkissen und Bettwaren. Da man als Fachberater meist steht oder am Schreibtisch sitzt, kann es an einem langen Tag schon mal anstrengend werden und man sackt in sich zusammen. "Ich dachte Nacken- und Rückenschmerzen mit zunehmendem Alter gehören einfach dazu, bis ich eines Besseren belehrt worden bin. Mein zu flaches Kopfkissen trug einen nicht unerheblichen Teil dazu bei, weshalb ich als Seitenschläferin morgens oft mit Schmerzen aufgewacht bin.“ Nicht nur zuhause, sondern auch wenn Sie ihre Enkelkinder besucht, darf daher ihr Werkmeister Nackenkissen auf keinen Fall im Gepäck fehlen.

Als Bettwaren Experten im Dormando Store habe ich mir verschiedene Bettdecken näher angesehen und die besten möchte ich Ihnen in meinem Produkt-Check vorstellen. Darunter auch diese absolut erstklassige Mikrofaserdecke von Dormessa, die eine Eigenentwicklung der Bettzeit GmbH ist, die auch das Bettzeit Magazin vertreibt.

Mein persönlicher Bettdecken Check der Villandry Microfaserdecke

Die Auswahl an Microfaserdecken ist riesig, genauso wie die Qualitätsunterschiede.Bei so einer großen Auswahl ist es natürlich nicht immer leicht, sich zu entscheiden. Daher habe ich mich dazu entschlossen, dieses Mal die Villandry Microfaserdecke von Dormessa für Sie zu prüfen. Im Folgenden finden Sie die entscheidenden Faktoren die zum Sieg in meiner persönlichen Microfaserdecke Bewertung geführt haben.

Das Schlafgefühl bei der Bettdecke von Dormessa

Die Bettdecke Villandry fühlt sich geschmeidig und weich auf der Haut an und liegt meiner Meinung nach angenehm leicht auf dem Körper auf. Das ist für mich sehr wichtig, denn schwere Decken fühlen sich erdrückend an und behindern mich beim Einschlafen. Die Trevira® Fill Markenfaser bringt wie ich finde hervorragende atmungsaktive Eigenschaften mit sich, die dafür sorgen das es nicht zu unangenehmen Schwitzen im Schlaf kommt. Außerdem verfügt die Markenfaser über eine hohe Bauschkraft, was die Bettdecke in meinen Augen schön flauschig und kuschelig macht.

Wie steht es um die Qualität?

Die verwendeten Materialien sind wie ich finde qualitativ sehr hochwertig. Für die Füllung wurde nicht einfach verarbeitetes Polyester verwendet, sondern die speziellen Trevira® Fill Markenfaser. Der Bezug ist aus einem leichten Batist, der aus 100 Prozent Baumwolle angefertigt wurde und die atmungsaktiven Eigenschaften des Füllmaterials gut unterstützt.

Microfaserdecke Villandry: Pflegeeigenschaften

Microfaserdecken punkten oft mit ihrer Pflegeleichtigkeit, so auch die Microfaserbettdecke Villandry. Ein Waschgang bei 60 Grad stellt absolut kein Problem dar und somit ist diese Decke auch für Allergiker geeignet. Wenn man nicht gegen synthetische Stoffe allergisch ist, sind Decken aus Microfasern meiner Erfahrung nach immer eine gute Wahl.

Welche Besonderheiten hat die Villandry Microfaserdecke?

Egal für welche Jahreszeit oder Raumtemperatur, es gibt eine passende Variante der Villandry Microfaserbettdecke. Die Version Extra-Warm besteht sogar aus zwei Bettdecken, die mit Druckknöpfen zusammengeheftet sind. Wie der Name schon sagt, spendet diese Variante besonders viel Wärme für kalte Winternächte. Im Sommer hingegen kann die obere, leichtere Bettdecke verwendet werden, in den Übergangsjahreszeiten die untere, dickere Decke.

Meine Erfahrungen und Fazit zur Villandry Microfaserdecke von Dormessa

Ich bin überzeugt davon, dass die Mircofaserdecke Villandry alle Eigenschaften einer guten Bettdecke besitzt, weswegen sie auch mein persönlicher Microfaserdecken Favorit geworden ist. Trotz der hohen Qualität kommt diese Bettdecke zu einem echt günstigen Preis, was viele Kunden überzeugt hat, genau wie mich. Gute Microfaserdecken kommen zum Teil an den Komfort und die Qualität von hochwertigen Daunendecken ran und sind dabei sogar für Allergiker bestens geeignet. Diese Bettdecke kann ich wirklich nur weiterempfehlen.