• Material: Qualität/Garantie
    4,4 von Matthias
    Das Emma Boxspringbett besteht aus einem widerstandsfähigen und hochwertigen Gestell mit Massivholzleisten, die für eine optimale Stabilität sorgen. Zusätzlich gibt es direkt vom Hersteller 10 Jahre Garantie auf das Boxspringbett. Da viele Boxspringbetten sich schnell durchlegen, ist das nicht selbstverständlich. Hierfür gibt es von mir 4,4 Punkte.
  • Schlafkomfort: Box
    4,4 von Matthias
    Die Box der Emma Boxspringbett besteht aus einem 4-Gang-Bonell Federkern, dass mit einer Kaltschaumabdeckung ummantelt ist. Zusätzlich besteht die Box und das Kopfteil aus massiven Holz. Somit ist das Emma Boxspringbett Stabil und langlebig!. Das sind mir ebenfalls 4,4 Punkte wert.
  • Schlafkomfort: Schlafklima
    4,5 von Matthias
    Die hochwertigen Materialien der Box sorgen für ein angenehmes Raumklima. Zusätzlich unterstützt der graue Bezug die Luftzirkulation. Dafür gibt es 4,5 Punkte.
  • Schlafkomfort: Liegekomfort
    4,0 von Matthias
    Das Emma Boxspringbett hat einen gepolsterten Kopfteil, der das komfortable Lesen oder Fernsehen im Bett ermöglicht. Zusätzlich versichert die Federung in der Box ein angenehmes Schlafgefühl für erholsame Nächte. Das gibt bei mir 4,5 Punkte
  • Kaufkriterien: Auswahl/Preis-Leistung
    4,0 von Matthias
    Dadurch, dass das Boxspringbett ohne Matratze geliefert wird, entsteht der günstige Preis. Auf der Website gibt es allerdings die Möglichkeit, das Bett zum Sparpreis als Set mit Matratze zu erwerben. Die hochwertigen Materialien, die sowohl in der Box, als auch für den Bezug verwendet werden, können mich auch überzeugen. Dafür vergebe ich gerne 4,0 Punkte.
  • Persönliches Fazit
    4,3 von Matthias
    Das Emma Boxspringbett landet meiner Meinung nach zu Recht auf dem ersten Platz als Bestes Günstiges Boxspringbett und auf dem Treppchen im Ranking der beliebtesten Boxspringbetten für Paare. Da das Bett ohne Matratze geliefert wird, besteht die Möglichkeit, seine eigene Matratze zu nutzen. So muss man sich nicht zwangsläufig an eine neue Matratze gewöhnen, sondern man kann ganz einfach mit dem Boxspring Feeling aufpeppen. Außerdem erhalten Sie ein sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis, sodass keine Leere in der gemeinsamen Haushaltskasse entsteht. Verdienter Testsieger als Bestes Günstiges Boxspringbett mit dem Ergebnis von 4,43 Punkten.

Ausführliches Expertenurteil

 
Matthias Billmann

Autor: Matthias

Im Sortiment von Dormando kennt sich Matthias hervorragend aus, egal ob es um Betten, Matratzen oder Bettwaren geht. Fast von Geburtsstunde an ist er Teil des Teams und kümmert sich seither um externe Kooperationspartner und Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram, Pinterest, Youtube und Co. Sein Job und Studium fordern ihn Tag für Tag, sodass er sich sonntags auch mal die nötige Ruhe gönnt. Das preiswerte und qualitativ starke Weingartner Boxspringbett Borghese gibt es schon in 140x200 cm und verschiedenen modischen Farben. „Bei mir bildet es das Herzstück meiner 1-Zimmer-Wohnung und bringt auf jeden Fall die nötige Gemütlichkeit rein.“

Informationen zum Hersteller

Dieses Boxspringbett ist ein Produkt der Bettzeit GmbH, die auch den Online-Shop Dormando betreibt. Durch die langjährige Erfahrung unseres Entwicklungsteams haben wir dieses Bett für Sie auf den Markt gebracht!

Emma Boxspringbett – das Beste Günstige Boxspringbett?

Boxspringbetten sind gerade der große Trend im Schlafzimmer. Gerade für Paare bieten sich die großen Betten an. Da dieses Boxspringbett meiner Meinung nach auch noch einen unschlagbaren Preis hat, ist es nicht nur als Boxspringbett für Paare gut geeignet, sondern sichert sich in meinem Test auch den zweiten Platz bei den Günstigen Betten. Warum das Emma Boxspringbett optimal als Schlafplatz geeignet ist und welche anderen Vorteile es bietet, erfahren Sie hier in meiner ausführlichen Kaufempfehlung!

Material Emma Boxspringbett

Als Basis bietet das Emma Boxspringbett ein massives Holzgrundgestell. Da es bei Boxspringbetten keinen Lattenrost gibt, ist es wichtig, dass der Bonellfederkern besonders stabil ist. Als Matratze für das Bett kann eine Bonellfederkern Matratze, eine Kaltschaum Matratze oder eine Tonnentaschenfederkern Matratze benutzt werden. Somit lässt sich das Schlaferlebnis individuell gestalten. Es besteht auch die Möglichkeit seine eigene Matratze weiterhin zu benutzen. Der graue Bezug besteht aus pflegeleichtem Strukturstoff, der meiner Meinung nach nicht nur schön aussieht, sondern auch hochwertig und langlebig ist. Des weiteren überzeugt das Emma Boxspringbett durch sein zeitloses und modernes Design. Ein echter Hingucker für alle Schalfzimmer.

Schlafkomfort Emma Boxspringbett

Um den Schlafkomfort dieses Boxspringbettes testen zu können, habe ich natürlich auch den Boxspringbett Aufbau genauer betrachtet. Welche Federung befindet sich in der Box? Welche Matratze können benutzt werden? Gibt es bei diesem Bett einen Lattenrost? Diese Fragen habe ich mir als Dormando Expertin ebenfalls gestellt und sind der Sache im Betten Test auf den Grund gegangen. Zunächst einmal: Boxspring Betten aller Marken verfügen über keinen Lattenrost, da ein Boxspring Bett auch bestens ohne einen Lattenrost auskommt. Die Box aus 4-Gang Bonellfederkern bildet eine stabile Basis. Diese ermöglicht eine ideale Unterfederung und eine punktgenaue Stützung. Da das Emma Boxspringbett ohne Matratze geliefert wird, besteht die Möglichkeit den Schlafkomfort durch eine Emma Matratze zu erweitern. Im Emma Shop gibt es das Boxspringbett und die Emma Original Matratze auch als Produktbündel zu kaufen. Es lassen sich allerdings auch alle anderen gängigen Matratzenarten verwenden. Bei der Wahl einer neuen Matratze sollte man darauf achten, dass sie eine hohe Punktelastizität und Druckentlastung bietet und auch eine gute Luftzirkulation vorweist. Selbstverständlich kann man auch seine eigene Matratze mit dem Emma Boxspringbett kombinieren. Egal welche Matratze Sie mit Ihrem Emma Boxspringbett verwenden, dank der guten Federung der Box wird ein angenehmes Schlaferlebnis versichert. Im Set ist kein Topper enthalten. Ergänzt man das Boxspring-System allerdings mit einer Emma Matratze, dann ist dieser auch nicht wirklich notwendig. Möchte man dennoch nicht auf den Topper verzichten, dann empfehle ich den Emma Topper. Dieser steigert den Liegekomfort deutlich und ermöglicht eine durchgehende Liegefläche. Gerade für Paare ist eine durchgängige Liegefläche von Vorteil, da sonst eine unangenehme Lücke zwischen den Matratzen entsteht. Das Emma Boxspringbett wird nämlich in allen Größen zweigeteilt geliefert. Aufgrund der hochwertigen Materialien entsteht ein angenehmes Raum- und Schlafklima. Die Gesamthöhe, wenn man eine Emma Original oder Air Matratze mit seinem Boxspringbett verwendet beträgt 60cm. Somit ist man nicht nur himmlisch eingebettet, sondern diese Höhe erleichtert auch ein- und aussteigen aus dem Bett. Insgesamt kann mich das Emma Boxspringbett auch in der Kategorie Schlafkomfort überzeugen, wobei der Liegekomfort durch die Anschaffung eines Toppers für das Bett gesteigert wird, vor allem, wenn man seine eigene Matratze verwendet.

Kaufkriterien Emma Boxspringebtt Boxspringbett

Das Emma Boxspringbett zeichnet sich in meinen Augen durch die hochwertigen Materialien und das optimale Preis- / Leistungsverhältnis gegenüber anderer Produkte aus. Zwar ist das Boxspringbett nur in einer Farbe (grau) erhältlich, aber dank des zeitlosen Designs sollte das nicht vom Kauf abhalten. Die moderne und stilistische Optik sorgen dafür, dass das Boxspringbett in jedem Schlafzimmer zum Hingucker wird. Da das Emma Boxspringbett ohne Matratze geliefert wird, besteht auch die Möglichkeit seine eigene Matratze zu verwenden. So muss man sich nicht an eine neue Matratze gewöhnen. Möchte man seine Matratze allerdings auch ersetzen, dann bietet der Emma Shop auch das Boxspringbett und die Emma Original zum Sparpreis an.

Fazit zum Emma Boxspringbett

Das Emma Boxspringbett konnte mich in meinem Test sowohl als Günstiges Boxspringbett, als auch als Boxspringbett für Paare absolut überzeugen. Man kann das Boxspring-System optimal an seine individuellen Bedürfnisse anpassen und ganz einfach seine eigene Matratze verwenden. Auch im Bereich Preis-/ Leistung kann das Boxspringbett meiner Meinung nach punkten, da es im direkten Betten Vergleich gegen andere Produkte relativ günstig ist. Die hochwertigen Materialien von Box und Bezug haben einen angemessenen Preis und sind in meinen Augen ihr Geld wirklich wert. Der Liegekomfort kann durch die Mitbestellung eines Toppers deutlich gesteigert werden und wird von mir definitiv empfohlen! Aber auch wenn man sich nicht für den Kauf eines Toppers entscheidet, dann bietet die Federung des Boxes eine ideale Stützung des Körpers. Somit ist ein tolles Schlafgefühl bieten. Das Bett schneidet in meinem Boxspringbett Test sehr gut ab und kann sich gegen andere Marken Produkte durchsetzen und ist somit mein persönlicher Test Sieger im Günstige Boxspringbetten Test 2018! Auch als Boxspringbett für Paare finde ich dieses Boxspringbett sehr gut. Der Preis ist günstig und trotzdem erhält man echte Marken Qualität – was will man mehr?