Kinderbettdecken Kaufempfehlungen


Mit unseren Empfehlungen finden Sie gute Kinderbettdecken

Vor allem Kinder und Babys benötigen viel und erholsamen Schlaf. Das tägliche Krabbeln, Spielen und Entdecken strengt die Kinder sowohl körperlich, als auch geistig enorm an. Ein gesunder und erholsamer Schlaf wirkt sich somit positiv auf die Entwicklung Ihrer Kinder aus. Neben der passenden Baby Matratze oder Kinder Matratze ist die Babydecke oder Kinderbettdecke ein entscheidender Faktor für gesunden Schlaf. Wenn Sie sich an folgende Tipps halten steht dem tiefen und warmen Schlaf ihrer Kinder nichts mehr im Wege. In diesem Service Ratgeber Artikel können wir Ihnen hoffentlich eine kleine Hilfe geben, damit Sie alles Wissenswerte über die Bettdecke für das Kinderzimmer erfahren. Außerdem zeigen wir Ihnen den Kinderdecke Vergleich 2017, bei dem unsere Schlafexperten verschiedene Produkte für Sie verglichen haben. Finden Sie mit diesem Vergleich ganz einfach die Kinderdecke, die am besten zu Ihrem Kind passt. Machen Sie selbst den Test und vergleichen Sie vor dem Kaufen einige Produkte, bevor Sie sich für eine Kinderdecke entscheiden. Finden Sie hier ganz einfach Ihren Kinderdecke Favoriten aus dem Vergleich 2017!

Kinderdecken – Eigenschaften & Tipps

Eine Kinderbettdecke sollte vor allem hygienisch, schadstoffgeprüft (z.B. von Öko Tex), waschbar, atmungsaktiv sein und dem Kind einen angenehmen Temperaturausgleich bieten. Auch sollte die Schlafdecke für Allergiker geeignet sein. Dies trifft auch dann zu, wenn Ihr Kind unter keiner Allergie leidet. Eine Hausstauballergie kann sich bei einer hohen Konzentration an Hausstaubmilben in der Decke jederzeit entwickeln. Von Anfang an im Kontakt zur Haut einen Allergiker Bezug zu nutzen kann ihr Kind davor bewahren. Ein weiterer Punkt ist die Klimaregulierung und das Feuchtigkeitsmanagement der Kinderbettdecken. Wenn die Kinderbettdecke nicht atmungsaktiv ist und Feuchtigkeit nach außen transportiert, kann Ihr Kind stark schwitzen, da kleine Kinder ihre Temperatur noch nicht selbst regulieren können. Dies ist nicht besonders angenehm. Die Folge ist, dass das Kind wach wird und Sie viel Zeit investieren müssen, es wieder zum Schlafen zu bringen. Nutzen Sie also eine optimale Schlafzimmertemperatur von 18-20 Grad und einer Luftfeuchte von 50-60% in Kombination mit einer atmungsaktiven Kinder Decke. Ohne geregelte Temperatur im Schlafzimmer nützen die besten Kinder Bettdecken leider nichts. Die Klimaeigenschaften sowie die Waschbarkeit der Kinder Decken hängen von deren Füllungen, Material und dem Bettdecken Bezug und der verwendeten Bettwäsche ab. Mit der passenden Bettwäsche wird das Betten Gefühl erst richtig angenehm – zum Beispiel, wenn die Bettwäsche besonders kuschelig ist.

Kinderbettdecken Test & Kaufempfehlungen

Babydecken – Ab wann Bettdecke für Kleinkinder?

Um die Schlaftemperatur ihres Babys nicht unnötig in die Höhe zu treiben sollte eine atmungsaktive leichte Babybettdecke verwendet werden. Babybettdecken haben eine geringe Füllmenge, damit die Atemwege des Kindes nicht blockiert werden und eine freie Atmung ihres Babys gewährt bleibt. Ist die Decke zu warm, zu dick gefüllt oder nicht atmungsaktiv genug kann es zu lebensgefährlichen Situationen kommen. Aus dem gleichen Grund sollte auch das Baby Kissen nicht zu bauschig sein. Ein Kissen und eine Bettdecke sollte erst ab dem 1. Baby Lebensjahr verwendet werden, da das Kissen sonst das Baby ersticken könnte. Achten Sie bei Babys ebenso auf die Allergikereignung bei Bettdecke und Kopfkissen, sowie auf eine Schadstoffprüfung, wie beispielsweise nach Öko-Tex 100 Standard. Eine Babydecke sollte ebenfalls besonders hygienisch gehalten werden und gut zu waschen sein. Von den Maßen der Schlafdecken her sollte, je nach Größe und Alters des Babys, eine Babydecke 80x80 cm ausreichend. Wahlweise kann natürlich in der Größe nach unten variiert werden. Hygiene und Sicherheit gilt ebenfalls für Wickeldecke und Baby Krabbel Decke. Auch diese Zubehör Produkte sollten, ebenso wie das Baby Kopfkissen, besonders angenehm und inkl. hoher Qualität sein.

Kinderbettdecke & Babydecke Füllungen:

Kleinkinder und ältere Kinder sind am besten mit Bettdecken in der Größe 100 x 135 cm oder später auch mit der Standard Bettdecke 135 x 200 cm gebettet. Damit wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, sich komplett zuzudecken. Ein Steppbett hat dabei den Vorteil, dass die Füllung der Bettdecke, bei Bewegung des Kindes im Schlaf, nicht verrutscht und einen Knäul bildet. Achten Sie auch bei Kinder Bettdecken darauf, mit Sommerdecke und Winterdecke auf die jeweiligen Jahreszeiten zu reagieren. Vier  Jahreszeiten Kombi Decken sind in diesem Fall ebenfalls praktisch, da diese aus 2 zusammengeknöpften Bettdecken bestehen, die jeweils zusammen im Winter und einzeln im Sommer verwendet werden können. Man kann natürlich nicht zu 100% sagen, welches Material für Kinder Betten am besten ist. Dennoch haben die folgenden in der Ratgeber Bewertung gut abgeschnitten. 

Daunen Babydecken & Kinderdecken

Dicke Daunendecken sind besonders als besonders weiche Kuschel Decken im Winter für Kleinkinder geeignet. Daunen halten kuschlig warm und bieten eine gute Klimaregulierung bei hervorragender Atmungsaktivität. Da eine dünne Daunendecke besonders luftig und leicht ist, eignet sich das Natur Material perfekt für das ganze Jahr als Babybettdecke. Ein geeigneter Bezug besteht dabei aus besonders dünn gewebter Baumwolle, welche Feuchtigkeit absorbiert und schnell wieder an die Außenluft abgibt. Im direkten Kontakt zur Haut sind Baumwoll Artikel außerdem besonders verträglich. Ein Baumwolle Bezug lässt sich zudem bei 60 Grad in der Waschmaschine hygienisch rein waschen. Daunen sollten mit einem Daunen Waschmittel gewaschen werden.

Woll Kinderdecken & Babydecken

Decken mit Schafschurwolle sind ebenfalls luftdurchlässig und verfügen über ein hervorragendes Feuchtigkeitsmanagement. Zudem besitzen Wolldecken Selbstreinigungskräfte und sind somit besonders pflegeleicht. Als Babydecke sollte die Wollbettdecke eine geringe Füllmenge beinhalten, um die Atmung des Babys nicht zu gefährden. Auch hier ist ein Baumwolle Bezug für Ihre Baby Bettdecke von Vorteil.

Baumwolle Kinderbettdecke & Babybettdecke

Das Natur Produkt ist sehr beliebt. Baumwolldecken sind besonders anschmiegsam und hautsympathisch. Besonders 100% Bio Baumwolle (kbA) eignet sich als inkl. Natur Füllung sehr gut. Sie sind allergikergeeignet, kostengünstig und bis zu 60 Grad waschbar. Als Babydecke im Winter hält sie das Baby besonders warm und reguliert gut das Betten Klima. Auch im Sommer ist sie bestens geeignet. Eine Baumwollbettdecke ist zudem unkompliziert in der Waschmaschine zu waschen und trocknergeeignet. Tagsüber erleben Kinder eine Menge, sie spielen, tollen herum und entdecken viele neue aufregende Dinge. In der Nacht müssen die Kleinen dann die ganzen Erlebnisse verarbeiten. Dabei darf der Schlafkomfort der Kleinen nicht zu kurz kommen.

Vierjahreszeiten Kinderdecke – Gut gebettet durchs ganze Jahr

Ganzjahresdecken, auch „4 Jahreszeiten“ Bettdecke genannt, werden auch bei Bettdecken für Kinder sehr gerne gewählt. Oftmals gibt es die 4 Jahreszeiten Decke als Set zu kaufen. Das Steppbett Set besteht in der Regel aus einem dünnen Kindersteppbett für den Sommer und einem dickeren Kindersteppbett als Übergangsdecke. Im Winter, wenn es kalt wird, kann man dann beide Steppdecken miteinander verknüpfen. Mit diesem Set ist man für alle Jahreszeiten, ob Sommer, ob Winter, gut ausgestattet. 

Mit den passenden Bettwaren für Kinder, steht einer nächtlichen Erholung nichts mehr im Weg. Dennoch gibt es einige wichtige Dinge beim Kaufen von Kinderbettdecken zu beachten. Deshalb haben die Dormando Schlafexperten den Kindebettdecke Vergleich 2017 für Sie und ihren Nachwuchs gemacht- anschließend finden Sie unsere Empfehlungen.

Die richtige Kinderbettdecke finden

Babys oder Kleinkinder, bis zum ersten Lebensjahr, schlafen in der Regel nur in einem warmen Strampler oder einem Schlafsack, ohne Decke und ohne Kopfkissen. Denn die Gefahr eines plötzlichen Kindstodes ist, mit einer Bettdecke und einem Kissen im Bett, sehr hoch. Babys bewegen sich unbewusst im Schlaf und haben nicht die nötige Kraft, aus eigenem Willen, ihre Liegeposition wieder zu verändern. Deshalb sind Kissen ebenfalls gefährlich, falls sich das Baby auf den Bauch legt. Sobald die Baby Phase nach ca. einem Jahr vorbei ist, kann man sich Gedanken über ein Kindersteppbett machen. Die meisten Kinderbettdecken sind einzeln, oder als Set erhältlich. In unserem Kinderbettdecke Vergleich 2017 stellen unsere Schlafexperten drei Bettdecken für Kinder vor, welche von ihnen ausgiebig untersucht und bewertet wurden. So können Sie vor dem Kaufen ganz einfach im Vergleich sehen, welche Kinderdecke bei unseren Experten gut abschneiden konnte. Machen Sie den Test und finden die perfekte Kinderdecke für Ihr Kind.

Welche Kinderbettdecke? – Worauf Eltern achten sollten

Wenn Ihr Kind nun groß genug für seine erste eigene Kinderbettdecke ist, wird es Zeit, die passende Bettdecke auszusuchen. Kinder schlafen meistens noch im Schulkindalter bis zu 10 Stunden täglich. Deshalb brauchen Kleinkinder Decken mit einer optimalen Temperaturanpassung, denn sie sollten nicht frieren und es sollte auch nicht zu warm sein. Wenn die Bettdecke nicht ausreichend wärmt oder zu warm ist, kann der Schlaf Ihres Kindes gestört werden, es schläft unruhig und wacht eventuell öfter in der Nacht auf. Über einen längeren Zeitraum kann ein unruhiger Schlaf viele Nebenwirkungen mit sich ziehen. Die Folgen von ausbleibendem Tiefschlaf können gravierend sein. Umso relevanter ist eine gute Bettdecke oder ein gutes Kindersteppbett Set für das Kind. Die Standardgröße einer Kinder Steppdecke ist meistens 100x135 cm. Die Maße einer 100 x 135 Bettdecke sind optimal für Kinder. Wichtig ist, dass die Bettdecke nicht den Mund und die Nase bedeckt und, dass das Kind sich nicht in die Decke einwickeln kann. Des Weiteren sollten Bettdecken für Kinder nicht zu schwer sein, leichte Decken aus Baumwolle, Daunen oder Microfaser (Polyester) bieten ideale Eigenschaften als Kinderdecken Füllung. Da Kinder gerne mal etwas verkleckern, ist es umso wichtiger, dass das Steppdecke Set waschbar ist. Zudem sollte eine Baby Decke schadstoffgeprüft sein, da besonders kleine Kinder eine sehr empfindliche Haut besitzen.

Kinderbettwäsche – Bezüge für Kopfkissen & Decke

Egal ob Sommer oder Winter, die passende Bettwäsche darf zum Kindersteppbett oder dem Kissen nicht fehlen. Im Dormando Shop finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Kinder Bettwäsche Garnituren. Sehr beliebt ist die Biber Kinderbettwäsche. Schöne Biber Bettwäsche Motive sorgen für eine angenehme Kinderzimmer-Atmosphäre zum Wohlfühlen. Erhältlich ist die Feinbiber Kinder Bettwäsche meistens für die Größe 100 x 135 cm und passt somit perfekt zur Decke. Neben der 135 Standardgröße, gibt es die Decken, Kopfkissen und Bezüge natürlich auch in allen anderen gängigen Größen. Die passenden Kinderdecken aus dem Vergleich 2017 finden Sie dort natürlich auch.